Krakower See an der Seenplatte

Hier finden Sie  Informationen rund um die Ferienregion Krakower See an der Mecklenburgischen Seenplatte.

Krakower See an der Mecklenburgischen SeenplatteWo finde ich die schönsten Badestellen? Wo lohnt sich das Angeln? Welche Restaurants sind empfehlenswert? Wo lang geht der schönste Wanderweg? Wie finde ich ein ruhiges Ferienhaus? Alles was man im Urlaub braucht. Viel Spaß beim Lesen!

Die Seite richtet sich an alle Urlauber und Besucher, die eine Reise an den Krakower See planen oder bereits einmal in Krakow am See waren und Empfehlungen weitergeben möchten. Auch Kritik ist erwünscht. Nutzen Sie einfach das Kontaktformular.

Neben vielen Stammgästen zieht die Mecklenburgische Seenplatte jedes Jahr Urlauber an, die zum ersten Mal die Region entdecken wollen. Der Krakower See mit seiner nördlichen Lage, abseits der Touristenmassen, ist weniger bekannt als die Müritz, hat sich aber seinen Charakter als traditionsreiche Urlaubsregion bewahrt.

Natur, Ruhe, Weite und Sternenhimmel! Man muss mal hinfahren, um es zu erleben!

Ferienziel Krakower See

Krakower See, Mecklenburger SeenplatteDer Krakower See ist einer der schönsten Seen des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Der See ist reich an Buchten, Inseln und Halbinseln. Die Ufer werden gesäumt von Wäldern, Hügeln, Wiesen und Feldern.
Touristisch ist die Ferienregion nach wie vor eher wenig erschlossen, womit er sich von den anderen Großseen der Mecklenburgischen Seenplatte wohltuend abhebt. Größte Siedlung ist die Stadt Krakow am See. Es gibt mehrere kleinere Hotels. Die meisten Urlauber wohnen in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung.

Badestrände am Krakower See

Veröffentlicht in Baden und Wassersport

 

Baden am Krakower See in MecklenburgAuf ins Wasser!!! Planschen, baden, schwimmen oder nur am Strand liegen .... jeder wie er will.

 

Der See erreicht in der warmen Jahreszeit wesentlich wärmere Temperaturen als beispielsweise die Ostsee, hinzu kommt die hervorragende Badewasserqualität.

 

Am Krakower See gibt es zahllose Bademöglichkeiten: öffentliche oder private überwachte oder unbewachte, wilde oder ausgeschilderte. Die folgende Karte zeigt einige Badestellen und ihre Lage.

Indianer in Mecklenburg

Veröffentlicht in Termine

Seit gut 20 Jahren verwandelt sich das kleine mecklenburgische Dorf Neu Damerow jeden Sommer in die Prärie des wilden Westens, inklusive Pferde, Indianer und Cowboys.

 

Indianershow MecklenburgWie aus dem eher verschlafen wirkenden Örtchen Neu Damerow in Mecklenburg eine Bühne für eine Indianer-Show wurde, ist schnell erzählt. Der Grund hierfür ist ein Mann mit Namen Wolfgang Kring, gebürtig aus Plau am See.

Angeln: Hecht

Veröffentlicht in Angeln

Eins vorneweg: Hechte zieht man nicht im Vorbeifahren aus dem Krakower See.

Zum Einen ist der Hechtbestand im Krakower See geringer als noch vor 10 Jahren. Die Experten streiten sich nicht über den Grund: Die Kormorane aus dem Naturschutzgebiet am Obersee. Auch über einen zu geringen Besatz wird immer wieder diskutiert.

Zum Anderen haben die Hechte in dem riesigen See ein ziemlich großes Revier und wandern je nach Jahreszeit und Wassertemperatur. Einheimische kennen die Launen und Wege der Hechte. Ich habe mal hier zusammengetragen, was ich so aufgeschnappt habe.

Ein Tag am Meer

Veröffentlicht in Ausflugstipps

Viele Besucher der Seenplatte nutzen, ihren Aufenthalt für einen Tagesausflug an die Ostsee.

 

Ostseestrand, Mecklenburg-Vorpommern

Der nächstgelegene Strand an der Ostsee ist weniger als eine Stunde vom Ferienhaus am Krakower See entfernt.Wer von der Ruhe an der Seenplatte genug hat und sich bereit fühlt für das Gewusel an der Küste, der setzt  sich morgens ins Auto und genießt einen Tag am Meer.

Dat Rökerhus – Krakow am See

Veröffentlicht in Essen gehen

Wenn man den Krakower See von Linstow kommend über den Damm überquert hat, liegt rechterhand am Wadehäng der Fischimbiss „Dat Rökerhus“.

Der Imbiss legt seinen Schwerpunkt auf Fischbrötchen und geräucherten Fisch. Dieser räuchert an Ort und Stelle im Biergarten in einem Räucherofen vor sich hin und kann direkt verzehrt werden. Man kann auch mal einen Blick in den Ofen werfen und, wenn nicht zuviel los ist, ein paar Fragen stellen. Das Personal wirkt freundlich.

Radfahren: Rund um den Krakower Untersee

Veröffentlicht in Wandern und Radfahren

Ein absoluter Klassiker: Wenn so ein See schon mal da ist, dann soll er auch umrundet werden. Obwohl man auf der Standardroute nur einen Teil des Sees, den Untersee, umrundet.

Blick über den Krakower See an der SeenplatteUm dem ersten möglichen Missverständnis mal entgegenzutreten: Die hier beschriebene Radwanderroute beschreibt den Weg um den Untersee (nördlichen Teil des Sees), der sich auf einer nach Norden ausgerichteten Landkarte oben befindet. Die Bezeichnungen Ober- und Untersee beim Krakower See ergeben sich aus der Fließrichtung der Nebel, dem Fluss, der den See durchfließt. Und die Nebel tritt am Obersee (südlicher Teil) in den Krakower See ein und verlässt ihn am Untersee (nördlicher See).