Drucken

DDR Museum Malchow

Veröffentlicht in Ausflugstipps

DDR Museum in Mecklenburg-VorpommernDas DDR-Museum in Malchow zeigt wie sie war, die DDR. Ganz unspektakulär nennt man sich „Alltagsmuseum“. Genau das macht die Sache so interessant.

 

Besucher aus den neuen Bundesländern schwelgen in Erinnerungen und freuen sich über früher gebräuchliche Produkte. Und das ist nicht nur der Rotkäppchensekt. DEDERON, MALIMO oder ZEKIWA erinnern den Eingeweihten an die eigenen Jugend oder Kindheit. Für Urlauber aus der „alten BRD“ ist die Ausstellung wie eine wirklich spannende Reise in eine andere, kaum bekannte Welt. Es sei denn, sie entdecken die überraschend zahlreichen Produkte, die die DDR damals in den Westen exportierte.

 

DDR-Museum, Mecklenburgische SeenplatteDas Museum ist untergebracht im einstigen „Film-Palast“ neben der Stadtkirche von Malchow. Das Gebäude, 1957 als Kino und Veranstaltungsstätte eingeweiht, beherbergt heute das bisher einzige Museum zur DDR-Alltagsgeschichte in Norddeutschland.Die restlichen drei DDR-Museen in Deutschland findet man übrigens in Pirna, Radebeul und Berlin.

 

Schlechtwettertipp: DDR-Museum Malchow. Wenn es mal regnet, sollte man nicht schlecht gelaunt im Ferienhaus sitzen und auf den See blicken.

 

Interessantes findet sich zu den Themen Kino, Hochzeit, Schulanfang und Jugendweihe, Urlaub und Arbeitsleben und Technik. Einkaufen kann man in dem ausgestellten KONSUM nicht mehr, aber doch schmunzelnd vieles wieder entdecken.

 

Das Museum hat von April bis Ende Oktober von 10 –17 Uhr täglich geöffnet. Die Öffnungszeiten sind in den Wintermonaten verkürzt. Die Eintrittspreise betragen für Erwachsene 2,50 Euro (ermäßigt 1,50 Euro). Die Familienkarte kostet 6 Euro. Also ein durchaus günstiges Vergnügen.

 

DDR-Museum im Film-Palast
Kirchenstraße 25
17213 Malchow
Tel.: 039932 18000

 

Anfahrt vom Krakower See: Von Krakow am See auf der B 102 Richtung Karow. Hinter Karow links auf die B 192 Richtung Malchow. Diese wird nach Alt Schwerin zur L 20. In Malchow zentral gelegen an der L20..

 

Rechte an den Bildern liegen beim DDR-Museum Malchow

 


Diese Artikel interessieren Leser, die sich für DDR Museum Malchow interessiert haben:

 

 


Kommentare (6)
6Samstag, 12. Mai 2012 22:33
Gepert


Urig! WIE FRÜHER!!! hat Spass gemacht!


5Samstag, 28. April 2012 12:44
Nina


Mir hat das DDR-Museum super gut gefallen, weil es eben den Alltag zeigt. (Osterferien 2012)


4Donnerstag, 04. August 2011 12:16
ralf


Also stundenlang kann man sich da nicht aufhalten. Eher klein das Museum!


3Sonntag, 17. Juli 2011 19:13
Werter


Absolut empfehlenswert. Sehr interessant und unterhaltsam


2Mittwoch, 22. Juni 2011 22:41
noname
Ich fand es interessant.
1Montag, 16. Mai 2011 16:24
Mike
Für mich als Wessi mein erstes DDR-Museum. Lustig!!!