Drucken

Wandern am Linstower See

Veröffentlicht in Wandern und Radfahren

Eigentlich eher ein kleiner Spaziergang. Gut, wenn man vor dem Baden noch kurz ein paar Schritte gehen möchte. Vorbei an Viehweiden, Angelteichen und am Linstower See zum Eichwerder.

 

SeekampwegWir starten am Parkplatz des Badesstrandes am Linstower See. Zunächst müssen wir zurück Richtung Ort. Auf Höhe des Gutes Linstow überqueren wir einen kleinen Bach und betreten den Seekampweg, der entlang des Ufers am Linstower See entlang führt. Der Wanderweg ist weder geteert noch gepflastert, allerdings auch bei mäßiger Witterung für eine Tour mit Kinderwagen geeignet.

 

AngelteichLinker Hand befinden sich einige Weiden und man wird von freundlichen mecklenburgischen Kühen begrüßt. Auch an dem einen oder anderen Pferd kommt man vorbei. Rechts blickt man auf malerische Angelteiche. Dann kann man immer öfters einen Blick auf den großen Linstower See werfen.Der Wanderweg schlängelt sich am nördlichen Ufer des Sees. Bald kommt man auf die Halbinsel Eichwerder, die in den See hineinragt. Manchmal kann man hier links und rechts des Weges den See aufblitzen sehen.

 

Auf der Halbinsel stehen viele sehr alte und beeindruckende Eichen und einige Rotbuchen. Diese Form des Waldes nennt sich Hudewald. Diese Wälder wurden (und werden) als Viehweiden genutzt und finden sich häufiger an der Mecklenburgischen Seenplatte. Im Fall von Eichenwerder waren es früher Schweine. Die Viehhaltung sorgt dafür, dass niedriges Buschwerk nicht lange gedeiht und nur die größten und stärksten Bäume überleben. Wenn Hudewald weiter bewirtschaftet wird, wirkt er manchmal fast wie ein Park. Die ältesten Eichen auf Eichwerder werden auf knapp 400 Jahre geschätzt und sind bis zu 25 Meter hoch.

 

Linstower SeeUnter den Eichen findet sich immer ein guter Platz zum rasten. Den Rückweg muss man über den Hinweg antreten. Zurück am Parkplatz hat man gut 4 Kilometer zurückgelegt. In Linstow gibt es noch eine schöne Einkehrmöglichkeit im Gutshaus Linstow, das ein schönes Cafe beheimatet. Im Sommer bietet sich noch der schöne Badestrand am Linstower See an.

 

Anfahrt von Krakow am See: Auf der L 204 von Krakow in Richtung Linstow. Nach der Autobahn rechts in den Ort und den Schildern Richtung Badestrand folgen.

 

 


Diese Artikel interessieren Leser, die sich für Wandern am Linstower See interessiert haben:

 

 


 

Kommentare (2)
2Donnerstag, 28. Juni 2012 21:21
Ute


Schöner Weg, danach haben wir in Gut Linstow Kuchen gegessen.


1Mittwoch, 30. Mai 2012 14:55
Ranker
Naja, ne Wanderung ist das nicht. Wir waren in einer Stunde wieder zurück.