Drucken

Wandern: Rund um Seegrube

Veröffentlicht in Wandern und Radfahren

Ein kleiner Spaziergang rund um die hügelige Landschaft rund um Seegrube:

 

Weg zwischen Seegrube und Krakow am SeeAnfahrt und Parken: Wer nicht das Glück hat in Seegrube ein Ferienhaus gemietet zu haben, kommt über die kleine Straße zwischen Serrahn und Krakow am See in den kleinen verschlafenen Weiler Seegrube. Von Krakow am See: Den Ort Richtung Norden verlassen, rechts auf die L 11 und dann sofort wieder rechts am Campingplatz. Dann einfach dem Straßenverlauf folgen. Nach 3 km rechts Richtung Seegrube abbiegen. Von Serrahn aus: Über dieselbe Straße, 3 km hinter Serrahn links Richtung Seegrube abbiegen und im Ort parken.

 

 

Karte Wandern Rund um SeegrubeWegstrecke: Wir verlassen Seegrube in westlicher Richtung. Nachdem wir die alten Kastanien passiert haben, lassen wir auch das letzte Haus der Ortschaft hinter uns. Das Gelände ist etwas hügelig. Wir befinden uns mitten in den Feldern. Im Sommer blühen am Rande der Felder die  für die Seenplatte typischen Wildblumen.

 

Bei Wegpunkt 1 erreichen wir die Waldgrenze. Der Wald begleitet uns rechter Hand bis Wegpunkt 2, wo wir auf die wenig befahrene Straße treffen. Dieser folgen wir ostwärts, Richtung Serrahn. Bei Wegpunkt 3 bietet sich ein wundervoller Blick über den Krakower See. Seit neuestem heißt dieser Aussichtspunkt  "Fritz-Reuter-Blick", benannt nach dem mecklenburger Dichter. Bänke laden zum Rasten ein. Zurück zum Auto gehts nun bergab über den asphaltierten Weg nach Seegrube.

 

 

Informationen Wandern: Rund um Seegrube

 Länge  circa 2,5 Km    
 Schwierigkeit  leicht
 Kinderwagen  geeignet
 Hund  geeignet
 Einkehrmöglichkeit      keine

 

Karte oben: bearbeitete Karte aus www.openstreetmap.org unter Lizenz CC-BY-SA

 


Diese Artikel interessieren Leser, die sich für Radfahren: Rund um den Krakower Obersee interessiert haben:

 

 

Menü: Wandern und Radfahren Krakower See

 

Kommentare (3)
3Sonntag, 24. Juni 2012 13:22
Ruggel


LOVE SEEGRUBE!!!


2Freitag, 23. September 2011 16:55
Charlies Frauchen


Jeden Abend mit meinem Hund. Am schönsten ist der Blick über den See von den Bänken überhalb von Seegrube (Fritz-Reuter-Blick)


1Samstag, 11. Juni 2011 22:52
Schreiner
Ich war vor einem Jahr in Seegrube. Ein schöner Urlaub. Wir haben die Strecke eigentlich fast jeden Abend zum Nordic Walking genutzt.