Drucken

Indianer in Mecklenburg

Veröffentlicht in Termine

Seit gut 20 Jahren verwandelt sich das kleine mecklenburgische Dorf Neu Damerow jeden Sommer in die Prärie des wilden Westens, inklusive Pferde, Indianer und Cowboys.

 

Indianershow MecklenburgWie aus dem eher verschlafen wirkenden Örtchen Neu Damerow in Mecklenburg eine Bühne für eine Indianer-Show wurde, ist schnell erzählt. Der Grund hierfür ist ein Mann mit Namen Wolfgang Kring, gebürtig aus Plau am See.

 

Kring verbrachte seine Jugend in Neu Damerow, hatte lange Haare und begeisterte sich für Indianer. Außerdem war er ein talentierter Reiter. Am Ende der 80er Jahre erlangte er die DDR-Zulassung als Artist und konnte somit sein Hobby zum Beruf machen. Die Apache Live Stunt Show war geboren.

 

Zum Video der Aufführung 2010

 

Indianer Neu DamerowNach der Wende fand zum ersten Mal ganz in der Nähe zum Haus der Großeltern eine Freilichtaufführung auf der Naturbühne in Neu Damerow statt. Besonderen Wert legt man bei Mecklenburgs Indianern auf Akrobatik, spektakuläre Pferdesprünge und authentische Requisiten. Jedes Jahr wird ein anderes Stück aufgeführt.

 

Geparkt wird auf einer Wiese auf einer Hügelkuppe. Dann geht man hinunter zur Bühne. Die "Tribüne" ist ein grasbewachsener Hang auf dem man sich seinen Platz sucht. Selbstverständlich gibt es keine Platzkarten, man lässt sich einfach nieder. Die Bühne ist gut 50 Meter lang. Rechts befindet sich ein Indianerdorf, in der Mitte eine Westernstadt und links ein Fort.

 

Es werden Getränke und Speisen angeboten. Auch ein paar Händler bieten ihre Waren feil. Besonders bequem hat man es, wenn man sich eine Picknickdecke oder ein paar Campingstühle mitbringt. Viele Familien bringen ihre eigenen Leckerein mit und picknicken während der Aufführung.

 

Zu den Bildern der Vorstellung 2011 "Der mit den Pferden spricht"

 

Das diesjährige Theaterstück trägt den Titel: "Land der Lakota". Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene acht Euro. Kinder zahlen vier Euro. Im Vergleich zahlt eine vierköpfige Familie für eine Vorstellung bei den Karl-May-Festspielen in Elspe über 100 Euro.

 

Außergewöhnlich sind die Aufführungen auch auf Grund der Tatsache, dass fast alle Darsteller Laien sind. Nur mit sehr viel Begeisterung ist ein solches Ereignis über Jahrzehnte durchzuführen.

 

Karten braucht man nicht vorzubestellen. Die Naturtribühne bietet ausreichend Platz. Die besten Plätze bekommen halt die, die als erste vor Ort sind. Parkplätze sind in der Regel ausreichend vorhanden. Hierfür werden extra ein paar Wiesen abgesperrt. Also, einfach hinfahren!

 

Anschrift Indianer Show

 

Naturbühne Neu Damerow

Seestraße 6, 19399 Neu Poserin

 

Termine Vorstellung 2013

 

30.07.2016 18:00 Uhr

31.07.2016 16:00 Uhr

06.08.2016 18:00 Uhr

07.08.2016 16:00 Uhr

13.08.2016 18:00 Uhr

14.08.2016 16:00 Uhr

20.08.2016 18:00 Uhr

21.08.2016 16:00 Uhr

 

 

Anfahrt: Anfahrt vom Krakower See: Von Krakow am See auf der B 102 Richtung Karow. Hinter Karow rechts auf die B 192 Richtung Goldberg und Neu Poserin. Der Straße folgen, dann links bis Neu Damerow

 

 


Diese Artikel interessieren Leser, die sich für Indianer in Mecklenburg interessiert haben: