Drucken

Müritzsaga in Waren

Veröffentlicht in Termine

Auch dMüritzsagaie Mecklenburgische Seenplatte hat ihre Freilichtbühne. Seit knapp 10 Jahren wird in Waren die Müritzsaga aufgeführt. Das Stück in der Saison 2013 trägt den Namen "Gottesfurcht im Niemandsland". Ob sich die Anfahrt vom Karakower See lohnt, soll der Zuschauer selber entscheiden.

Gespielt wird vom 29.06 bis zum 31.08.2013 immer von Mittwoch bis Samstag um 19 Uhr 30 und sonntags um 17 Uhr auf der Freilichtbühne in Waren.
 

Das Stück 2013 spielt während des 30-jährigen Krieges. Wolf von Warentin belagert auf Befehl Wallensteins Stralsund, grämt sich aber wegen seiner daheim an der Seenplatte gebliebenen Frau Clara. Mantel, Degen und Herzschmerz werden geboten.Die Karten kosten zwischen 25 und 15 Euro für Erwachsene. Kinder bezahlen zwischen 18 und 10 Euro.